Anti-Geldwäsche-Tagung am 9. Mai 2018

Das besonders arbeitsreiche Jahr 2017, das durch die Umsetzung der 4. EU-Anti-Geldwäscherichtlinie viele Neuerungen gebracht hat, liegt hinter uns. Aktuell werden die Auslegungs- und Anwendungshinweise gemäß § 51 Abs. 8 Geldwäschegesetz mit der BaFin konsultiert. Somit wird es im Jahr 2018 weiterhin spannend bleiben.

Informieren Sie sich am 9. Mai 2018 in der Sparkassenakademie Baden-Württemberg in Stuttgart über folgende aktuelle Themen der Geldwäschebekämpfung:
 

  • Die neue FIU Financial Intelligence Unit in Deutschland – Neuausrichtung als administrative FIU – elektronisches Meldeverfahren und aktueller Sachstand
  • Falldarstellungen des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg mit Feedback zu Verdachtsmeldungen
  • Panama Papers
  • Erfahrungen der Landesbank Baden-Württemberg mit dem neuen Geldwäschegesetz
  • Nutzen des Transparenzregisters für Verpflichtete?
  • Ein staatlich organisiertes blockchainbasiertes Zahlungssystem für Hochrisikobereiche am Beispiel von Onlineglücksspielzahlungen
  • Die digitale Währung „Bitcoin“ und das Risiko für Geldwäsche und andere illegale Handlungen missbraucht zu werden

 

Die Veranstaltung richtet sich an Geldwäschebeauftragte und an MaRisk-Compliance-Verantwortliche (Chief Compliance Officers) von Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken, Privatbanken und Versicherungen.

Freuen Sie sich auf den Austausch mit folgenden Referenten:


Dr. Andreas Bardong, Leiter FIU Deutschland, Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen (FIU),

Gert Baur, Landeskriminalamt Baden-Württemberg,

Volker Mack, Dipl.-Kaufmann; stv. Konzern-Geldwäschebeauftragter, Landesbank Baden-Württemberg,

Jens Münzer, Referent Distributed Ledger Technolgy & Blockchain unter aufsichtsrechtlichen Gesichtspunkten, BaFin

Hartmut Renz, Rechtsanwalt, Group Chief Compliance Officer, Managing Director, Landesbank Baden-Württemberg,

Fred Steinmetz, Arbeitsbereich Gambling Research, Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Universität Hamburg


Weitere ausführliche Informationen entnehmen Sie der beigefügten Veranstaltungsübersicht und der Agenda. Bei Interesse bitten wir Sie das beigefügte Anmeldeformular auszufüllen und an die Sparkassenakademie Baden-Württemberg zu schicken.

Fragen zu diesem Thema beantwortet Ihnen Dr. Hans-Joachim Seizinger.

Kontakt

Dr. Hans-Joachim Seizinger

0711 127-82117

0711 127-6482117

E-Mail-Kontakt