Sehr geehrte Damen und Herren,

 

nach den Beschlüssen der Ministerpräsidentenkonferenz vom 25.11.2020 gilt der momentane „Lockdown-light“ bis mindestens Januar 2021 - eine Verlängerung bis zum März erscheint mindestens denkbar, wenn nicht sogar wahrscheinlich.

 

Um unseren Sparkassen und Verbundunternehmen Planungssicherheit zu geben und um auf die weiterhin angespannte Pandemie-Lage zu reagieren, haben wir folgende Maßnahmen beschlossen:

 

  • Alle im 1. Quartal 2021 stattfindenden Lehr- und Studiengänge werden grundsätzlich digital durchgeführt - Ausnahmen sind hier die Prüfungen, die prüfungsvorbereitenden und vertriebsnahen Teile.
  • Alle Veranstaltungen für Auszubildende werden wir im 1. Quartal 2021 ebenfalls weiterhin digital durchführen - ausgenommen ist hier die Vorbereitung auf die mündliche Abschlussprüfung und die Seminare zu unserem Programm AusbildungPLUS.
  • Alle Fach- und Informationstagungen im 1. Quartal 2021 werden digital durchgeführt. Hier geht es zur Tagungsübersicht.
  • Unser Seminar- und Fachseminarangebot wird grundsätzlich digital durchgeführt - Ausnahmen sind hier die Prüfungen, die prüfungsvorbereitenden, die vertriebsnahen sowie einige Führungsseminare. Bis zum 20.12.2020 finden Sie alle Veranstaltungen der Monate Januar und Februar 2021 aktualisiert in unserem Veranstaltungsportal. Der Monat März 2021 wird bis zum 15.1.2021 aktualisiert.
  • Bei Inhouse-Maßnahmen entscheiden die Sparkassen/Verbundunternehmen als Auftraggeber in welchem Format (Präsenz/digital) die geplante Veranstaltung stattfinden wird.
  • Aufgrund der von uns bewusst reduzierten geringen Besucherfrequenz sowie der Größe und Belüftungsmöglichkeiten unserer Akademie sind wir in der Lage, unsere Angebote der Eignungsdiagnostik weiterhin in Präsenz durchzuführen.


Unser bewährtes Hygienekonzept setzen wir weiterhin konsequent um.

Bitte buchen Sie weiterhin unsere Veranstaltungen und sehen Sie von Stornierungen ab - nur dann sind wir in der Lage, auch digitale Veranstaltungen zu planen und durchzuführen.

Wir werden die Entwicklungen bezüglich der Corona-Pandemie weiterhin beobachten und auf Veränderungen reagieren.

Für Fragen zu konkreten Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Ansprechpartner.

Kontakt

Akademieleiter Frank Metzner

0711 127-82000

E-Mail-Kontakt