MiFID II Lernvideo

Bereits am 3. Januar 2018 traten die umfangreichen Neuregelungen aus MiFID II in Kraft. Neben den strengen Vorschriften zu Kundenberatung, Product Governance, Vergütung und Dokumentation wurden auch die Sachkundenanforderungen an die Mitarbeiter deutlich verschärft. Insbesondere die Mitarbeiter in Vertrieb, Produktmanagement und Compliance sind durch die Neuerungen betroffen – was nicht nur qualitativ, sondern aufgrund der hohen Anzahl der Mitarbeiter auch quantitativ herausfordernd sein kann.

Unser Video richtet sich an neue Mitarbeiter in der Anlageberatung, im Bereich Wertpapier-Compliance und in der Internen Revision. Nutzen für Ihre Sparkasse:
 

  • komprimiertes, zielgerichtetes Wissen
  • zeitlich flexibel und ortsungebunden
  • Sachkundenachweis


Es stehen Ihnen 17 Lerneinheiten in virtueller Form zur Verfügung:

1. Mitarbeiteranzeigenverordnung
2. Kundenbeschwerden
3. Zuwendungen
4. Kundenkategorisierung
5. Allgemeine Informationspflichten
6. Kosten- und Zuwendungstransparenz
7. Cross Selling / Querverkäufe
8 .Informationsblätter
9. Product Governance
10. Geeignetheitsprüfung / Zielmarktabgleich
11. Beratungsprozess Anlageberatung (BPA)
12. Einzelproduktberatung
13. Beratungsfreies Geschäft
14. Dokumentationspflichten / Sprachaufzeichnung
15. Systematische Internalisierung hier: Devisentermingeschäfte
16. Best Execution
17. Meldewesen

Die Filmsequenzen gehen auf alle relevanten Themen in der Kundenberatung ein. Spezialisten des Sparkassenverbandes Baden-Württemberg erläutern Ihnen ausführlich die neuen Vorschriften, die seit dem 3. Januar 2018 eingehalten werden müssen.

Weitere ausführliche Infos entnehmen Sie der Übersicht oder unter der Veranstaltungsnummer 47474747

Bestellen Sie die DVD per E-Mail: barbara.oesterle@sv-bw.de

Kontakt

Dr. Hans-Joachim Seizinger

0711 127-82117

0711 127-6482117

E-Mail-Kontakt