Duales Studienkonzept

Das dreijährige duale Studienprogramm setzt direkt beim Abitur an und führt Sie zu den Zielqualifikationen „Bachelor of Science“ und „Bankbetriebswirt/-in (SBW)“. Dabei wechseln sich regelmäßig dreimonatige Präsenzstudienphasen an der neuen Sparkassenakademie in Stuttgart und dreimonatige Praxisphasen im Institut ab.

Drei starke Partner garantieren für eine Bildung auf Top-Niveau

In den Studienphasen erfolgt die wissenschaftstheoretische Ausbildung durch die Hochschule für Finanzwirtschaft & Management und die berufstheoretische Ausbildung durch die Sparkassenakademie Baden-Württemberg. Die berufspraktische Ausbildung erfolgt in den Praxisphasen, die in den Mitgliedsinstituten der Ausbildungspartner durchgeführt werden. Die professionelle und enge Betreuung der Studierenden über die gesamte Studiendauer gewährleistet den höchstmöglichen Studienerfolg.

Optimale Verzahnung der Studien- und Praxisphasen

Das anspruchsvolle, breit angelegte betriebswirtschaftliche Studium mit dem Fokus "Bankwirtschaft" zeichnet sich durch eine optimale Verzahnung der Studien- und Praxisphasen aus.

Der Anwendungsbezug des Studiums ist durch die Integration von speziellen Praxismodulen besonders ausgeprägt. Die curriculare Verankerung dieser Praxismodule und eine systematische Einbeziehung des Ausbildungsinstituts als Lernort garantieren einen Fokus auf die Besonderheiten der Bank- und Sparkassenpraxis, wie es bei keinem anderen dualen Studiengang in der deutschen Hochschullandschaft zu finden ist.

Beste Karrieremöglichkeiten

Das Programm eröffnet es Ihnen, parallel zum Bachelor-Grad den anerkannten Abschluss "Bankbetriebswirt/-in (SBW)" zu erwerben. Dieses Alleinstellungsmerkmal sowie die breite, anspruchsvolle und praxisorientierte Qualifizierung bietet Ihnen beste Karrieremöglichkeiten.

Kontakt

Dietmar Arnold

A22 PE Nachwuchskräfte

Telefon
+49 711 127-82211
Email
E-Mail senden

"Meine Erwartungen wurden bei Weitem übertroffen."

Luca Glasbrenner