Sparkassenakademie erhält eLearning-Award 2019

 

Das Qualifizierungsprogramm „Digital Learning Specialist“ der Sparkassenakademie Baden-Württemberg wurde im Februar 2019 ausgezeichnet als eines der besten E-Learning-Konzepte im deutschsprachigen Raum.


Die digitalen Medien erobern unseren Alltag. Dabei ändert sich auch unser Lernverhalten: Wir schauen Tutorials bei YouTube, die Fragen des Alltags beantworten wir uns mit Wikipedia und was man dort nicht findet, wissen sicherlich die Freunde in der WhatsApp-Gruppe. Als Unternehmen müssen wir uns die Frage stellen, wie wir die Vorteile dieser Entwicklung auch für unsere Qualifizierungsprozesse nutzen können. Zugleich ist der Einsatz digitaler Lernformate aber längst auch eine klare Erwartung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Seit 2015 nutzt die Sparkassenakademie Baden-Württemberg in zunehmendem Maße die Vorteile digitaler Lernformate in ihren Lehrgängen und Qualifizierungsangeboten. Der Einsatz von E-Learning- und Blended Learning-Konzepten ermöglicht den Lernenden eine deutliche Flexibilisierung ihrer Lernprozesse auf der Basis der aktuellen technischen Möglichkeiten. Das Knowhow, das für diese Erweiterung des Portfolios notwendig ist, wird im Rahmen eines neuen Qualifizierungsprogramms nun auch an die Personalverantwortlichen, Trainer/innen und Ausbilder/innen in den Sparkassen weitergegeben.
Im Qualifizierungsprogramm „Digital Learning Specialist“ beschäftigen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einerseits mit digitalen Lernformaten, wie virtuellen Klassenzimmern, Web-based Trainings, Videos oder Podcasts. Sie lernen die neuen Möglichkeiten kennen und sinnvoll in die bestehende Bildungslandschaft zu integrieren. Andererseits lernen sie ihre Rolle neu zu definieren, indem sie den räumlichen Abstand zu den Lernenden bewusst gestalten. Für dieses Programm wurde die Sparkassenakademie gemeinsam mit dem Kooperationspartner Corporate Learning & Change GmbH vom renommierten eLearning Journal im Jahr 2019 mit dem eLearning Award in der Kategorie Nachhaltigkeit ausgezeichnet.


Die eLearning Awards werden seit 2010 an innovative Konzepte vergeben. Aus den über 200 Einreichungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz prämiert die Jury des eLearning Journals Projekte mit Vorzeigecharakter in unterschiedlichen Kategorien. Über vier Tage hinweg wurden die Siegerprojekte in diesem Jahr auf der Bildungsmesse didacta in Köln vorgestellt und mit den begehrten Glas-Awards bedacht, den Renate Göttert und David Schenk (PE Fach- und Führungskräfte) in diesem Jahr für die Sparkassenakademie Baden-Württemberg mit nach Stuttgart bringen durften.

 


Auf der Website des eLearning Journal finden Sie alle Details zum Konzept sowie zur Preisverleihung: Link

 

Der nächste Durchgang des Qualifizierungsprogramms „Digital Learning Specialist“ beginnt im Oktober 2019.

Weiterführende Informationen finden Sie in der Produktbeschreibung zum Download. Organisatorische Fragen beantwortet Ihnen gerne Kristin Melzer. Für inhaltliche Fragen und Anregungen steht Ihnen David Schenk zur Verfügung.

Kontakt

David Schenk

0711 127-82012

E-Mail-Kontakt

Kontakt

Kristin Melzer

0711 127-82462

0711 127-6482462

E-Mail-Kontakt